Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 


 

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Margas Gardinenstudio,

 

Inhaber: Margaretha Kraus, Rossfeldener Str. 6, 94486 Osterhofen

 


 

 

1. Geltungsbereich:

1.1 Die Verkäufe und Lieferungen von Margas Gardinenstudio im Rahmen des Versandgeschäftes und des Internethandels über eigene Domains erfolgen nach Maßgabe der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

1.2 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Die Geltung abweichender und ergänzender Geschäftsbedingungen des Bestellers ist ausgeschlossen, es sei denn, Margas Gardinenstudio stimmt der Geltung ausdrücklich und schriftlich zu.

 

2. Vertragsschluss

2.1 Die Angebote von Margas Gardinenstudio sind freibleibend. Die Darstellungen und Beschreibungen der Produkte im Online-Shop stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar.

2.2 Durch Anklicken des Buttons „Bestellen“ oder durch Übersendung einer e-mail gibt der Besteller ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Nachdem der Bestellvorgang im Shop abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Bestellbestätigung per email an die von Ihnen angegebene Adresse. Ein Vertrag kommt erst durch Übersendung einer Auftragsbestätigung innerhalb einer Frist von 14 Tagen oder durch unmittelbare Zusendung der Ware zustande. Die Vertragssprache ist Deutsch. Die einzelnen Schritte des Bestellvorgangs über den Onlineshop sind auf der Internetseite unter dem Link „ Hilfe zum Shop “ dargestellt.

2.3 Geringfügige Farbabweichungen der Ware gegenüber der Darstellung auf den Internetseiten sind trotz ständiger Aktualisierung aufgrund der technischen Gegebenheiten möglich und bleiben deshalb vorbehalten. Die Beschreibungen dienen nur der Bestimmung der Ware und stellen keine Beschaffenheitsangaben dar. Die Beschaffenheit der Ware bestimmt sich ausschließlich nach unseren ausdrücklich so gekennzeichneten Angaben. Auch öffentliche Äußerungen, Anpreisungen oder Werbung durch uns oder durch Dritte stellen keine Beschaffenheitsangabe der Ware dar.

 

3. Widerrufsrecht

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb eines Monats ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen, es sei denn, Sie haben in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit gehandelt (Bestellungen durch Unternehmer). Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt einer ausführlichen Widerrufsbelehrung in Textform, nicht jedoch vor dem Tag des Eingangs der Warenlieferung. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

Der Widerruf ist zu richten an:

Margas Gardinenstudio

Inh. Margaretha Kraus

Rossfeldener Str. 6

94486 Osterhofen

e-mail: info@dekostoffe-gardinen.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden, nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Das Widerrufsrecht besteht nicht für Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Bestellers zugeschnitten sind. Ende der Widerrufsbelehrung

 

4. Zahlung

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse als Überweisung, Paypal oder Kreditkarte an Margas Gardinenstudio. Die Bankdaten erhalten Sie nach Abschluss der Bestellung. Der Versand der bestellten Ware erfolgt erst, wenn der gesamte Rechnungsbetrag überwiesen ist.

 

5. Lieferung

5.1 Die Lieferung erfolgt nach der angegebenen Anfertigungsdauer innerhalb Deutschlands.

5.2 Die auf den Internetseiten des Shops dargestellten Produkte stehen unter dem Vorbehalt der Selbstbelieferung, sofern nicht im Einzelfall ausdrücklich etwas anderes schriftlich vereinbart wurde. Im Falle der gänzlichen oder teilweisen Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware wird der Kunde umgehend benachrichtigt. Kann eine Lieferung nicht innerhalb von 5 Wochen seit Bestellung erfolgen, so kann der Kunde, wenn nichts anderes vereinbart wurde, seine Bestellung zurücknehmen. Bereits gezahlte Gegenleistungen werden dann erstattet. Weitere Ansprüche des Bestellers bestehen nicht.

5.3 Der Versand erfolgt durch ein Logistikunternehmen an die von dem Besteller bei der Bestellung angegebene Lieferanschrift.

 

6. Preise

6.1 Alle Preise sind in Euro ausgewiesen und enthalten 19 % Mehrwertsteuer. Die Versandkosten werden dem Besteller zusammen mit der Ware zusätzlich in Rechnung gestellt.

6.2 Der Kunde erhält mit der Ware eine Rechnung über die gelieferte Ware und den Versandkosten. 

7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung verbleiben die Liefergegenstände im Eigentum von Margas Gardinenstudio. Werden die Verpflichtungen aus dem Vertrag oder anderen Verträgen mit Margas Gardinenstudio nicht erfüllt oder werden uns Umstände bekannt, welche die Kreditwürdigkeit des Bestellers mindern, so ist Margas Gardinenstudio berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall erlischt ihr Recht zum Besitz der Vorbehaltsware und Margas Gardinenstudio kann diese herausverlangen.

 

8. Mängelhaftung

8.1 Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen der §§ 434 ff. BGB.

8.2 Wir sind bemüht, unsere Serviceleistungen kontinuierlich zu verbessern. Trotz größter Sorgfalt kann es jedoch auch zu Transportschäden oder anderen Beanstandungen kommen. Im Falle von Beanstandungen kontaktieren Sie uns bitte per Telefon 09932/3125, oder e-mail: info@dekostoffe-gardinen.de. Wir holen mangelhafte Ware auf unsere Kosten und auf unsere Gefahr nach Vereinbarung eines Termins bei Ihnen ab.

8.3 Im kaufmännischen Verkehr gilt ergänzend die Vorschrift des § 377 HGB: Sachmängel sind unverzüglich zu rügen.

8.4 Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch, fehlerhafte Lagerung, natürlichen Verschleiß oder Abnutzung entstehen, sofern die Schäden nicht von uns zu vertreten sind.

 

9. Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Margas Gardinenstudio behandelt Ihre persönlichen Daten stets vertraulich. Die personenbezogenen Daten, die der Kunde von Margas Gardinenstudio bei der Bestellung mitteilt, werden nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung gespeichert. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das beauftragte Versandunternehmen).

 

10. Anwendbares Recht/Gerichtstand

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluß des UN – Kaufrechtes (CISG). Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist, wenn der Besteller Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches ist, ausschließlich Deggendorf.

 

11. Allgemeine Bestimmungen

11.1 Unvorhersehbare und außerhalb des Einflussbereichs von Margas Gardinenstudio liegende und von Margas Gardinenstudio nicht zu vertretende Ereignisse wie höhere Gewalt, Krieg, Naturkatastrophen entbinden Margas Gardinenstudio für ihre Dauer von der Pflicht zur Leistung. Vereinbarte Fristen verlängern sich um die Dauer der Störung. Ist das Ende der Störung nicht absehbar oder dauert sie länger als zwei Monate, ist jede Partei berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

11.2 Ist eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.